Seiten

20. April 2012

Chaoswoche :b

Die erste Woche mit meinen Anna'le ist überstanden. Jetzt ist sie übers Wochenende wieder zu Hause und sie fehlt mir jetzt schon. Ich habe eigentlich nicht gedacht, dass wir uns die ganze Woche über so gut verstehen würden, aber wir haben uns wirklich nicht einmal gestritten :D Außer dass sie mein Zimmer unter Fanta gestellt hat & mir Wasser ins Gesicht geschüttet hat, aber ich habe ja nichts anderes erwartet =* Also einkaufen ist echt schrecklich mit dir :D aber immerhin habe ich mich in den letzten Tagen voll gefressen & ich hoffe, davon ist auch was bei mir dran geblieben :b Zwischendurch habe ich mich auch noch mit T. getroffen *-* Im Park war es echt lustig xD Joa ansonsten hatte ich nebenbei noch Schule, heute hab ich den Chemie Test verkackt, aber ich habe auch nichts anderes erwartet, naja. Und die nächsten 2 Wochen werden so stressig. -.- Aber immerhin konnte ich dann den heutigen Nachmittag auch noch mit T. verbringen, Anna war kurz da um ihre Sachen zu packen & wurde dann aber abgeholt. Ach ja ich vermisse meine Anna hier. :( Mein Bett ist jetzt wieder kalt und leer. Den morgigen Tag verbringe ich dann mit Lernen und dann warte ich einfach nur bis meine Anna wieder Sonntag hier ist :) =*

16. April 2012

Anna'le ist hier ;D




ich wollt schon immer einen Post in einem fremden Blog schreiben. ;D


tadaaaa.... xD

OMG ist der Eintrag gut. *o*



LG eure Anna ^.^


14. April 2012

Reich mir nicht deine Hand ;)

Ich dachte, Väter wärem dazu geschaffen um auf ihre Töchter aufzupassen. Auf das kleine Mädchen zu achten und da zu sein, wenn es zu einer jungen Frau herranwächst. Obwohl du dich nie groß um mich gekümmert hattest, dachte ich trotzdem, du bist ein guter Vater. Doch jetzt weiß ich, dass ich die ganzen vergangenen Jahre nur eine Last für dich war. Ich war ein Kind, das du niemals wirklich wolltest. Vielleicht weil ich ein Mädchenwar, aber ich war DEIN Mädchen. Wann warst du all die Jahre mal für mich da ? Jetzt, wo wir uns nicht mehr jeden Tag sehen, merke ich wirklich, wie scheiß egal dir deine Tochter ist, wie scheiß egal ICH dir bin. Rufst du mich mal an um zu fragen, wie es mir geht ? nein. Weißt du wie es sich anfühlt, wenn man denkt, dass msn nicht gut genug ist ? Gut genug für seinen Vater.. Du würdest es doch nicht einmal merken, wenn ich auf einmal weg wäre. Ich wünschte ich hätte einen Vater der auch mal daran denkt, dass er eine Tochter hat ! und der mit ihr Zeit verbringen möchte, nicht nur aus schlechtem Gewissen einmal im Jahr.. Aber nein, dazu hat er ja seine Söhne. Ich war dir nie wichtig, nie wichtig genug. Ich bin nur ein Kind. Und ich bin immer noch DEIN Kind ! Ich weiß, ich war nie die Tochter, die du dir gewünscht hast. Ich bin frech, faul, launisch.. Aber von wem habe ich denn die Eigenschaften ? ;) Ich habe längst aufgegeben zu hoffen, dass es sich zwischen uns ändern wird. Und falls du es irgendwann mal einsehen wirst, ist es dann auch zu spät. Zudem hast du meinen Bruder, DEINEN Sohn verraten. Ich werde dir nicht hinterherrennen und warten, bis mir dasselbe passiert :) Ich scheiß auf dich. 
In Liebe..deine Tochter. eine Unbekannte.

12. April 2012

..weil man auf wahre Freunde zählen kann

Gestern Abend fragt R. mich, ob ich nicht Lust hätte mit ins Kino zu kommen. Ein paar Leute aus meiner Klasse haben ihn gefragt. Ich hatte sowieso nichts besonderes vor, obwohl ich eigentlich noch ziemlich viel für die Schule machen müsste, aber ist mir auch egal. Ich meinte, dass ich mitkomme, wenn die anderen einverstanden sind. Aber ich war unerwünscht. Haha genial :D Einen Tag vorher kam nämlich S. bei mir an, weil sie ein Problem hatte. Aber ins Kino wollten sie mit mir nicht gehen :D R. meinte dann, dass er auch nicht mitgeht. Also gingen wir beide alleine ins Kino & guckten Titanic. :) Fand ich irgendwie toll von ihm. Dann bin ich erstmal zu ihm gefahren & wir sind mit seinen übersüßem Hund Gassi gegangen *-* Joa und als ich denn wieder nach Hause kam war hier die Hölle los oO über das eine will ich hier nicht reden & mir tut es wirklich verdammt leid. 
Dann habe ich noch Erfahren dürfen, dass S. nen Freund hat, obwohl sie mich vorgestern noch wegen nen anderen Typen vollgeheult hat. Ach nein :D

8. April 2012

 
Vielleicht geben wir alle das Beste unserer Herzen kritiklos denen, die umgekehrt kaum an uns denken. Warum ? Du warst einfach mal ein guter Kumpel für mich. Ich habe gedacht, dass ich dir vielleicht wichtig wäre. Aber ich könnte mich grade selbst auslachen, wie kam ich nur darauf ? Du kannst mich doch ersetzen, egal mit wem. Das hast du mir jetzt gezeigt..

6. April 2012

"Es heißt, wir verlassen diese Welt genauso, wie wir gekommen sind. Nackt und allein. Wenn wir wirklich mit nichts gehen, was ist dann der Sinn des Lebens? Sind es die Menschen, die wir lieben? Oder werden wir in diesem Leben an unserem Erfolg gemessen? Und was ist wenn wir versagen oder wenn wir niemals aufrichtig geliebt werden? Was dann? Haben wir dann den Sinn je erfüllt? Oder treibt uns die stelle Verzweiflung eines unerfüllten Lebens letztendlich in den Wahnsinn?"

5. April 2012


Ich schaute auf die Uhr. Es war gerade mal um 10 Uhr. Normalerweise schlafe ich bis zum Mittag, aber nein, irgendwer musste ja anrufen und mich wecken. Ich bin aber nicht ans Telefon gegangen. Blieb liegen, versuchte weiter zu schlafen, was allerdings nicht funktionierte. Ich wusste nicht, was ich aus diesen Tag machen sollte. Ich hatte mich weder mit irgendwem verabredet, noch hatte ich etwas spannendes vor. Dann kam mir der Gedanke, dass ich mal wieder den Kühlschrank aufräumen und sauber machen könnte und das tat ich dann auch. Danach fing ich an, die ganze Küche sauber zu machen & die anderen Schränke aufzuräumen. Was man aus Langerweile nicht alles macht. Nach 3 Stunden war ich dann fertig und der Mülleimer voll. Ich wusste echt nicht, was ich dann machen sollte. Ich hasse solche Tage, an denen man rein gar nichts vor hat. Naja wenigstens war ich nicht umsonst aufgestanden, ich hatte was gemacht. Als ich mich schminkte, um aus meinen Pennerlook zu kommen, fiel mir ein, dass ich mir noch gar keine Gedanken wegen Ostergeschenke gemacht habe. Kämmte & glättete mir also die Haare, tauschte meine Jogginhose gegen eine Jeans ein und ging los. Für meine Fam kaufte ich jeden eine Tafel Schokolade, ja sehr einfallsreich, ich weiß :b und für T. habe ich dann auch noch was gefunden, wo ich allerdings noch selbst kreativ werden musste, damit es vollständig war. Tja nur leider kann ich es hier nicht verraten, was ich ihm schenke, weil mein kleiner Stalker sich jeden meiner Post's durchließt, egal wie uninteressant sie sind :D <3 Jetzt bin ich hier bei meiner Omma gelandet und werde hier auch übernachten. Vorhin hat mich meine Mum noch gefragt, ob wir in den Sommerferien irgendwo hinfahren, weil ich ja Urlaub machen wollte & da sie nicht in den Süden möchte (wo man sich sonnen kann, baden kann & wo es einfach mal traumhaft ist ♥ -.- ) hat sie mir vorgeschlagen eine Woche erst zur Ostsee zu fahren und vonh dort aus zur Nordsee & nach Holland. Ja vielleicht habe ich Lust darauf, mal sehen.
Morgen kommt dann T. zu mir. Der Tag kann nur besser werden als heute, weitaus besser *-* 
ich liebe dich ♥

4. April 2012

Gute Nacht.

"Jeder neue Tag bringt Lügen mit sich. Die schlimmsten sind jene, die wir uns selbst erzählen bevor wir einschlafen. Wir flüstern sie in die Dunkelheit und reden uns ein, dass wir glücklich sind. Oder dass er glücklich ist. Dass wir uns ändern können. Oder dass er seine Meinung ändern wird. Wir überzeugen uns selbst, dass wir mit unseren Sünden leben können. Oder dass wir ohne ihn leben können. Ja, jede Nacht bevor wir einschlafen, belügen wir uns selbst. In der ach so verzwifelten Hoffnung, dass am nächsten Morgen alles wahr sein wird."

1. April 2012

You are the one *:

Es ist gerade mal ein Tag vergangen und ich vermisse dich schon wieder. Ich habe angefangen dich zu vermissen, als die Ampel grün wurde & du mich zum Abschied geküsst hast und ich wusste, dass ich dich erst Mittwoch wieder küssen kann. Ich frage mich echt wie ich es die ganze letzte Woche überstanden habe, ohne dich. :( Ich liebe es, wenn du mich mit deinen meeresblauen Augen so übertrieben süß anguckst. Ich liebe es, wenn du an meinen Haaren riechst. Und von deinen Küssen brauche ich erst gar nicht reden, die dafür verantwortlich sind, dass ich alles andere um mich rum vergesse. *-* Ich brauche dich nur zu sehen um glücklich zu sein. Jedes mal wenn ich eine Nachricht von dir bekomme, fange ich automatisch an zu lächeln. *: Auch liebe ich es, dir durch die Haare zu wuscheln, auch wenn du dich immer wieder aufregst :b <3 Es tut mir auch echt leid, dass ich dich in der Nacht aus meinem Bett geschubst habe & du dann auf dem Boden weiter schlafen musstest, weil ich mich so fett gemacht habe. :( :D Aber immerhin lagst du beim Aufwachen wieder neben mir *-* & deine Italienischen Spaghettis waren echt hammer lecker *: Immerhin kamst du nicht auf die Idee 500 g Mehl ran zu machen, wie ich bei den Crêpes :D Und ich könnte noch so sehr viele andere Sachen aufzählen, die ich an dir liebe, wie zum Beispiel dein übertrieben süßes Lächeln oder deine einzigartige süße Art. <3 Du bist der Junge, den ich nie wieder hergeben möchte & ich hoffe, dass ich es auch nicht tun muss. :( Ich liebe dich über alles & jeden ♥